An Handwerker richtet sich unser Service der Kundenbetreuung in Bezug auf die Finanzierungsunterstützung durch Pflegekassen und KfW-Kredite.

Sanitärer Umbau von der Badewanne zum Duschplatz kostet Geld. Inwieweit sich ein Vermieter beteiligt und welche Zuschüsse zur Verfügung stehen, klären wir auf Ihren Wunsch mit Ihren Kunden im Vorfeld.
Oftmals ist bereits eine Förderung durch die Pflegekassen möglich.

Über 60% der Wohnraumanpassungen finden im Sanitärbereich statt.

Bei vielen Sanierungen ist der Einbau einer ebenerdigen Dusche nur mit Kompromissen oder Beeinträchtigungen der Nachbarwohnung möglich. Der Wasserabfluß liegt höher als der Duschablauf. In Dach- oder Kelleretagen sind Raumhöhen eingeschränkt oder Deckendurchbrüche nicht möglich.
Die Alternative ist das SANFTLÄUFER – Pumpsystem. Die Pumpe kann individuell kombiniert werden mit fast allen Duschelementen, Duschböden oder auch einem Gefälleestrichbereich.